0item(s)

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Portofrei

Portofrei

ab CHF 100.-

Fachberatung

Fachberatung

071 344 10 52

Navigation

Product was successfully added to your shopping cart.



In aufsteigender Reihenfolge

Artikel 1 bis 12 von 64 gesamt

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
In aufsteigender Reihenfolge

Artikel 1 bis 12 von 64 gesamt

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Feuchtigkeitscreme – für ein frisches Hautgefühl

Feuchtigkeitscreme sollte ein fester Bestandteil der täglichen Pflege-Routine sein. Die Creme versorgt die Haut mit wertvoller Feuchtigkeit und hält sie dadurch frisch und glatt. Die meisten Cremes für die Gesichtspflege lassen sich auch am Hals und Dekolleté anwenden. Denn auch hier ist eine ausreichende Versorgung mit Feuchtigkeit wichtig, um nicht zuletzt vorzeitiger Hautalterung vorzubeugen.

Feuchtigkeitscremes pflegen und schützen

Eine hochwertige Creme, die mit wirksamen und wertvollen Substanzen angereichert ist, bietet der Haut eine Intensivpflege. Dies ist wichtig, denn die Haut, und hier insbesondere auch die empfindlichere Gesichtshaut, ist jeden Tag den verschiedensten Belastungen ausgesetzt. Witterungseinflüsse, die eigene Ernährung, trockene Heizungsluft, Stress – all das wirkt sich auf den Zustand der Haut aus. Die natürliche Feuchtigkeitsversorgung kann gestört werden. Schnell trocknet die Haut aus, wirkt fahl oder sogar faltig. Daher dient eine Feuchtigkeitscreme nicht zuletzt auch der Reduzierung der Fältchenbildung. Die Haut wirkt prall und straff, fühlt sich glatt und geschmeidig an und sieht insgesamt gesünder aus.

Täglich das Feuchtigkeitsdepot wieder auffüllen

Wie bei allen anderen Pflegeprodukten auch, zeigt sich die Wirksamkeit einer Feuchtigkeitscreme dann, wenn sie kontinuierlich angewendet wird. Täglich sollte die Haut damit eingecremt werden, am besten morgens und abends. Die Creme wird dabei immer auf die bereits gereinigte Haut aufgetragen.

Für den Morgen empfehlen sich leichtere Cremes oder Fluids. Sie bieten ein angenehm leichtes Tragegefühl auf der Haut und ziehen schnell ein. Zudem lassen sie sich gut als Basis für das folgende Make-up nutzen. Am Abend darf es hingegen gern etwas reichhaltiger sein. Gerade nachts, wenn die Haut sich im Regenerationsprozess befindet, nimmt sie die Wirkstoffe optimal auf und verarbeitet diese. Daher darf der Fettgehalt der Creme abends gern etwas höher sein. Denn nachts stört auch ein leichter Fettglanz nicht. Eine spezielle Nachtpflege ist beispielsweise die La Roche-Posay Toleriane Ultra Nacht Creme, eine intensiv beruhigende Nachtpflege speziell für überempfindliche oder allergische Haut.

Feuchtigkeitspflege auf den eigenen Hauttyp abstimmen

Dank der großen Auswahl an Feuchtigkeitscremes kann immer das passende Produkt für den eigenen Hauttyp gewählt werden. So empfiehlt sich für schnell zu Irritationen neigende, sensible Haut eine milde und pH-neutrale Zusammensetzung der Pflege. Bei Mischhaut hingegen sollte auf eine Creme zurückgegriffen werden, die einerseits Feuchtigkeit spendet, andererseits aber weniger reichhaltig ist. Zudem lassen sich viele Produkte finden, die der Haut in Sachen Pflege einen Mehrwert bieten. Etwa, indem sie vor schädlichen Umwelteinflüssen schützen oder eine zusätzliche Anti-Aging-Wirkung besitzen. So wie die Avene Men Anti-Aging Feuchtigkeitspflege, die die Haut strafft und ihre Spannkraft bewahrt. Die Feuchtigkeitspflege Hydraphase UV Intense Legere von La Roche-Posay hingegen bietet einen täglichen UV-Schutz als Vorbeugung gegen sonnenbedingte Hautalterung bei gleichzeitig intensiver Feuchtigkeitspflege mit Langzeitwirkung dank hochwertiger Inhaltsstoffe wie Hyaluronsäure und Hydraphase.

Für extrem trockene Haut empfehlen sich Produkte wie etwa das Avene XeraCalm A.D rückfettende Balsam. Der Balsam wirkt gegen Juckreiz, Entzündungen und bakterielle Superinfektionen und regeneriert die Hautbarriere. Gleichzeitig lindert Avène Thermalwasser Hautreizungen und hemmt Entzündungen. Sehr reichhaltig ist auch die Avene Nutritive Creme, die sich an eine sehr trockene und devitalisierte Haut richtet. Denn sehr trockene Haut benötigt oftmals nicht nur Feuchtigkeit, sondern auch Lipide. Diese bekommt sie durch dieses Pflegeprodukt. Müde und fahle Haut verwandelt sich so schnell wieder in einen strahlenden Teint.

Feuchtigkeitscreme bei puravita.ch auswählen

Puravita.ch bietet Ihnen die passende Feuchtigkeitspflege für Ihr Gesicht, ob für sensible, trockene oder reife Haut. Wählen Sie hochwertige Produkte von Herstellern wie Vichy, Declaré, Avene oder La Roche-Posay. Die passende Feuchtigkeitspflege für den restlichen Körper finden Sie ebenfalls bei uns im Sortiment.

Sie haben eine Frage zu einer Feuchtigkeitscreme? Alle Details verrät Ihnen gerne unser Kundenservice, wo Sie von erfahrenen Drogisten ausführlich beraten werden.

iframe[name="google_conversion_frame"]