0item(s)

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Portofrei

Portofrei

ab CHF 100.-

Fachberatung

Fachberatung

071 344 10 52

Navigation
Filter
Preis
  1. CHF11
    CHF106
Darreichungsform
  1. Flüssigkeit (6)

Product was successfully added to your shopping cart.



Contour

Blutzuckermessgerät und Zubehör.

Alle Artikel
In aufsteigender Reihenfolge

Artikel 1 bis 12 von 14 gesamt

  1. 1
  2. 2
In aufsteigender Reihenfolge

Artikel 1 bis 12 von 14 gesamt

  1. 1
  2. 2

Contour Next One – maximale Flexibilität trotz Diabetes

Diabetes ist ein zunehmendes Problem, das jeden treffen kann. Ohne geeignete Behandlung führt es zu schwerwiegenden Folgeschäden. Je genauer der Blutzucker gemessen werden kann, desto besser kann die Einstellung erfolgen. Das gibt Sicherheit und Flexibilität. Das Blutzuckermessgerät von Contour hilft Ihnen, Ihre Diabetes-Erkrankung im Griff zu halten. Ein effektives Management vermeidet unnötige Spitzen. Mit Hilfe der zusätzlichen Contour Diabetes App können Sie zudem erkennen, wie sich Ihre Gewohnheiten auf Ihren Blutzuckerspiegel auswirken.

Was passiert bei Diabetes?

Diabetes mellitus wird unterteilt in zwei Formen. Insulin, ein körpereigenes Hormon, das in der Bauchspeicheldrüse gebildet wird, sorgt dafür, dass der Blutzucker (Glucose) zu den Körperzellen transportiert wird. Dank dem Insulin kann die Glucose von den Körperzellen aufgenommen werden. Typ 1 tritt oft schon im Kindes- oder Jugendalter auf. Eine genetische Disposition gilt als sicher, allerdings ist das nicht die einzige Ursache. Virusinfektionen sollen dazu führen, dass Abwehrzellen körpereigene, Insulin produzierende Zellen der Bauchspeicheldrüse, angreifen. Das führt dazu, dass die Bauchspeicheldrüse immer weniger Insulin produziert und schlussendlich gar keines mehr.

Der Typ-2-Diabetes ist landläufig auch als Altersdiabetes bekannt, auch wenn er längst nicht mehr nur ältere Menschen betrifft. Die Betroffenen werden immer jünger und die Zahlen steigen stetig. Selbst Kinder sind betroffen. Im Unterschied zum Typ 1 liegt das Problem nicht bei der Bauchspeicheldrüse. Diese funktioniert einwandfrei, allerdings entwickeln die Körperzellen eine Insulinresistenz. Das bedeutet, dass besonders die Muskel-, Leber- und Fettzellen im Körper das Insulin nicht mehr richtig annehmen und die Glucose nicht mehr in das Innere der Zelle hineinlassen. Die Glucose bleibt im Blut und sorgt für einen erhöhten Blutzuckerspiegel, während die Zellen fortwährend Bedarf an Glucose signalisieren. Die Bauchspeicheldrüse produziert immer mehr Insulin. Der Prozess ist schleichend, die Insulinresistenz entwickelt sich über Jahre.

Behandlung von Diabetes

Solange die Bauchspeicheldrüse noch Insulin produziert, wird beim Typ 2 kein Insulin gegeben. Neben einer Ernährungsumstellung werden sogenannte Antidiabetika verabreicht, die die Glucoseaufnahme aus dem Darm verhindern oder die Freisetzung aus der Leber reduzieren. Diabetes vom Typ 1 dagegen ist ein Leben lang insulinpflichtig. Zunächst muss der Blutzuckerspiegel ermessen werden. Dazu pickst sich der Patient mit einer Lanzette in den Finger, um einen Tropfen Blut zu erhalten. Dieser wird auf mit speziellen Sensoren in einem Blutzuckermessgerät ausgewertet. Im Bedarfsfall muss dann Insulin gespritzt werden. Die Messung sollte vor den Mahlzeiten und vor dem Schlafengehen erfolgen oder bei auftretendem Unwohlsein, was auf eine Unterzuckerung hindeuten kann.

Blutzucker messen mit Contour

Das Blutzuckermessgerät von Contour Next One ist führend in Sachen Messgenauigkeit. Es misst fast doppelt so genau, wie es von der entsprechenden Norm verlangt wird. Die Bedienung ist selbsterklärend einfach. Einfach die Blutzuckersensoren in das Gerät einstecken, schon bekommen Sie das Ergebnis angezeigt. Jede Messung wird durch ein Farbsignal eingeordnet: Gelb bedeutet Gefahr der Überzuckerung, Grün liegt im Zielbereich und Rot bedeutet eine Gefahr der Unterzuckerung. Falls die Menge an Blut zu gering für eine Messung war, können Sie noch 60 Sekunden lang erneut Blut auf die Blutzuckersensoren geben. So verbrauchen Sie nicht unnötig Sensoren. Mit Hilfe der Contour Diabetes App können Sie sämtliche Messergebnisse protokollieren und auswerten.

Contour Next One bei puravita.ch

Puravita.ch bietet Ihnen das gesamte Sortiment von Contour Next One, vom Blutzuckermessgerät über Kontroll-Lösungen bis hin zu den Sensoren.

Wenn Sie Fragen zu Contour oder anderen Produkten rund um die Gesundheit haben, nehmen Sie gerne Kontakt zu unserem fachkundigen Serviceteam auf. Detaillierte Informationen zu den einzelnen Produkten finden Sie ausserdem in den zugehörigen Artikelbeschreibungen.

iframe[name="google_conversion_frame"]