0item(s)

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Portofrei

Portofrei

ab CHF 100.-

Fachberatung

Fachberatung

071 344 10 52

Navigation
Filter
Preis
  1. CHF22
    CHF23

Product was successfully added to your shopping cart.



BioflorinBioflorin

Enthält Darmbakterien und regeneriert sanft die gestörte Darmflora.

Alle Artikel
In aufsteigender Reihenfolge

2 Artikel

  • Bioflorin Immuno
    Preis: CHF 22.00
    Inkl. 2.5% MwSt.

    Lieferzeit: 2-3 Tage

    Kapseln
    |
    20 Stück
     In den Warenkorb
  • Bioflorin Immuno Kids
    Preis: CHF 22.00
    Inkl. 2.5% MwSt.

    Lieferzeit: 2-3 Tage

    Lutschtabl.
    |
    20 Stück
     In den Warenkorb
In aufsteigender Reihenfolge

2 Artikel

Bioflorin – für eine gesunde Verdauung

Verdauungsprobleme sind ein unangenehmes Thema, das viele Menschen betrifft. Man redet nicht gerne darüber, aber es stellt eine grosse Belastung für die Betroffenen dar. Die Ursache für Durchfall ist oft eine gestörte Darmflora. Ein Nahrungsergänzungsmittel kann helfen, diese wieder ins Gleichgewicht zu bringen. Bioflorin macht sich das Wirkprinzip der Darmbakterien Enterococcus faecium SF68 zunutze und hat sich so seit vielen Jahren bei Durchfall bewährt.

Wie Bioflorin wirkt

Bioflorin zielt auf die Wiederherstellung der Darmflora ab. Das Wachstum von neuen Krankheitserregern wird gehemmt und gleichzeitig werden vorhandene Krankheitserreger aus dem Darm verdrängt. Zudem erfolgt eine Unterstützung des Darmtraktes, um den Wiederaufbau der natürlichen Keimbesiedelung zu fördern. Das Mittel ist mit 1 Milliarde lebender Milchsäurebakterien angereichert, die die Darmflora unterstützen.

Zu einer intakten Darmflora zählen verschiedene, im Darm angesiedelte Mikroorganismen. Dazu zählen rund 400 verschiedene Bakterienarten, von denen der Grossteil im Dickdarm angesiedelt ist. Im Dünndarm sind insbesondere milchsäureproduzierende Bakterien zu finden. Die wichtigsten sind das Bifidobacterium, der Lactobacillus und das Enterococcus faecium. Letzteres ist als speziell gezüchteter Stamm in Bioflorin enthalten. Das Enterococcus faecium ist resistent gegen Magensäure und kann so in grosser Menge in den Dünndarm gelangen. Dort wird es benötigt, um die Darmbarriere zu stärken und das Eindringen von Krankheitserregern zu verhindern, das Immunsystem zu stärken und Verdauungsenzyme zu produzieren.

Was sind Probiotika genau?

Probiotika ist der Sammelbegriff für Mikroorganismen, die in angemessenen Mengen einen gesundheitlichen Nutzen bringen. (Definition der World Gastroenterology Organisation WGO). Man unterscheidet Probiotika, die natürlich in Lebensmitteln vorhanden sind, beispielsweise in Buttermilch oder Sauerkraut, Lebensmittel, die mit probiotischen Zusätzen versehen sind und medizinische Probiotika.

Dem Körper auch wichtiges Vitamin C zuführen

Bioflorin Immuno ist als Nahrungsergänzungsmittel auch mit Vitamin C angereichert. Das wertvolle Vitamin ist für ein gestärktes Immunsystem von grosser Bedeutung und sorgt dafür, weniger anfällig für Infekte zu sein. Es unterstützt aber auch die Kollagenbildung und die Bildung und Regenerierung von Haut und Schleimhäuten. Darüber hinaus ist Vitamin C auch in der Lage, freie Radikale abzufangen, die für den oxidativen Stress im Körper verantwortlich sind.

Ursachen und Symptome einer gestörten Darmflora

Durchfall kann viele Ursachen haben. Bei schlechten Ernährungsgewohnheiten kann die Darmflora nachhaltig aus dem Gleichgewicht gebracht werden, der Durchfall ist gewissermassen chronisch. Andere Umstände lösen akuten Durchfall aus. Ursachen können sein: Infektionen, die Einnahme von Antibiotika oder anderen Medikamenten, Stress und hormonelle Einflüsse. Antibiotika sollen Bakterien bekämpfen, machen dabei aber leider keinen Unterschied zwischen den „guten“ Bakterien der Darmflora und den Krankheitserregern. Deswegen wirkt es sich negativ auf die Balance der gesunden Darmflora aus. Bioflorin hat sich bei der Regulierung der Darmflora bestens bewährt. Es kann im akuten Fall angewendet werden, aber auch präventiv zusammen mit dem Antibiotikum genommen werden.

Ein typisches, unverkennbares Anzeichen einer gestörten Darmflora ist Durchfall. Es gibt aber noch andere, weniger offensichtliche Symptome wie Unregelmässigkeiten beim Stuhlgang (auch Verstopfung), Bauchschmerzen, Blähungen oder eine erhöhte Bauchspannung. In allen Fällen hilft Probiotika, die in Bioflorin enthalten sind, um das Gleichgewicht wieder herzustellen und die Symptome so zu bekämpfen.

Anwendung

Bioflorin kann bei akutem Durchfall oder zur Vorbeugung eingenommen werden. In akuten Fällen wie Reisedurchfall oder Durchfall nach Medikamenteneinnahme wird dreimal täglich je eine Kapsel eingenommen. Die Dosierung gilt für alle Altersgruppen. Als vorbeugende Massnahme sind zwei Kapseln pro Tag, morgens und abends, ausreichend. Wenn Sie gleichzeitig Antibiotikum einnehmen, müssen die Kapseln mit ein bis zwei Stunden Abstand eingenommen werden. Die Dauer der Therapie sollte fünf Tage nicht unterschreiten, selbst wenn die Symptome bereits abgeklungen sind. Hält der Durchfall zwei bis drei Tage nach der Einnahme von Bioflorin an (bei Kindern nach dem ersten Tag), sollten Sie einen Arzt aufsuchen. Die Kautabletten für Kinder besitzen ein angenehmes Erdbeeraroma und können u. a. zum Schulbeginn oder bei einer Wetterumstellung verabreicht werden, um das Immunsystem des Kindes zu stärken.

Bioflorin bei puravita.ch

Bei puravita.ch finden Sie Bioflorin Immuno und Bioflorin Immuno Kids. Im Shop werden zudem zahlreiche Nahrungsergänzungsmittel anderer Marken und weitere Gesundheitsprodukte angeboten.

Für eine Beratung zu Bioflorin und allen anderen Produkten aus dem Shop von puravita.ch steht Ihnen unser Service-Team gerne zur Verfügung. Weitere Informationen zu den einzelnen Produkten finden Sie in den Artikelbeschreibungen auf den jeweiligen Unterseiten.

iframe[name="google_conversion_frame"]