0item(s)

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Portofrei

Portofrei

ab CHF 100.-

Fachberatung

Fachberatung

071 344 10 52

Navigation

Product was successfully added to your shopping cart.



In aufsteigender Reihenfolge

Artikel 1 bis 12 von 69 gesamt

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
In aufsteigender Reihenfolge

Artikel 1 bis 12 von 69 gesamt

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Essentielle Fettsäuren in aller Munde

Es ist erstaunlich, was diese Stoffe alles in unserem Körper bewirken können und da es immer wieder neue Erkenntnisse zu diesem Thema gibt, steht es wiederkehrend im Rampenlicht der Medien. Die Zusammenhänge und Wirkmechanismen sind komplex, so ist manches nach wie vor unerforscht. Doch einige Fragen möchten wir für Gesundheitsbewusste und solche, die es werden wollen, hier beantworten.

Was sind essentielle Fettsäuren?

Sie zählen zu den langkettigen, mehrfach ungesättigten Fettsäuren. Zu ihnen zählen Omega 3 und Omega 6 Fettsäuren. Sie werden vom menschlichen Körper nicht selbst synthetisiert, also gebildet, daher ist eine ausreichende Aufnahme über die Nahrung unerlässlich. Die wichtigsten Omega 3 Fettsäuren sind alpha-Linolensäure (ALA), Eicosapentaensäure (EPA) und Docosahexaensäure (DHA). Linolsäure, gamma-Linolensäure und Arachidonsäure sind die am häufigsten erwähnten Omega 6 Fettsäuren.

Was bewirken essentielle Fettsäuren in unserem Organismus?

Lassen Sie uns beide Gruppen nicht gesondert, sondern gemeinsam betrachten. Sie reagieren auch im menschlichen Körper aufeinander. Das betrifft unter anderem die Bildung von entzündungshemmenden und entzündungsfördernden Stoffen. Omega 3 Fettsäuren stehen im Fokus und werden durchwegs als gesundheitsfördernd angepriesen, dennoch sind wir auf die Zufuhr beider Fettsäuregruppen angewiesen. Wenn Sie eine gesunde Dosierung erreichen möchten, achten Sie bitte auf das Verhältnis. Dieses sollte für Omega 3 zu Omega 6 Fettsäuren bei 4:1 bis 5:1 liegen. Durch den Verzehr industriell gefertigter Produkte liegen die tatsächlichen Werte jedoch viel höher, bis zu 30:1. Um das Ungleichgewicht zu verringern, empfehlen Ernährungsexperten eine erhöhte Aufnahme von Omega 3 Fettsäuren.

Omega 3 Fettsäuren können

  • die Blutgerinnung hemmen
  • das Zellwachstum bremsen
  • gefässerweiternd wirken
  • entzündungshemmend sein

Omega 6 Fettsäuren können

  • das Zellwachstum begünstigen
  • Entzündungsreaktionen verstärken
  • gefässverengend wirken
  • die Blutgerinnung fördern

Balanced Food vom Teller ...

Die erwähnten Fettsäuren sind in einigen fetthaltigen Nahrungsmitteln und nahezu allen zubereiteten Gerichten enthalten, nur meistens nicht in der passenden Dosierung. Fertiggerichte enthalten durch die verwendeten Fette vorwiegend Omega 6 Fettsäuren, wie beispielsweise auch Sonnenblumenöl. Einige Nusssorten, allen voran Walnüsse, sind reich an Omega 3 Fettsäuren, genau wie fettreicher Fisch, darunter Lachs, Hering, Sardine und Makrele. So sollen Menschen, die täglich eine Portion Fisch essen, viel seltener an Demenz erkranken als Menschen, die keinen Fisch essen. Und wer regelmässig essentielle Fettsäuren zu sich nimmt, profitiert von ihren erstaunlichen Wirkungen. Machen Omega 3 Fettsäuren gar klug? Sie beeinflussen das Gehirn tatsächlich positiv, können den Beginn schwerer psychischer Erkrankungen verhindern und machen Kinder aufmerksamer. Durch eine Veränderung der täglichen Mahlzeiten und Nahrungsergänzungen kann jeder Gleichgewicht in den so wichtigen körpereigenen Fettsäurehaushalt bringen.

... und essentielle Fettsäuren wie Omega 3 & Omega 6 aus der Dose

Nun gut, Nüsse haben viele Kalorien und der Arbeitsalltag in Industrienationen lässt eine ausgewogene Ernährung nicht immer zu. Allergikern und Menschen mit Nahrungsmittelunverträglichkeiten ist es meist nicht möglich, die passenden Lebensmittel zu finden. Menschen mit erhöhtem Nährstoffbedarf, zum Beispiel Schwangere oder Leistungssportler, brauchen eine Extraportion an Nährstoffen. Und nicht zu vergessen, unsere Jüngsten. Die körperliche und geistige Entwicklung von Kindern kann mit einer gezielten Zusatznahrung unterstützt werden. Kurz gesagt: Ausgewogene Nahrungsergänzungsmittel helfen Ihnen, dem Körper das zu geben, was er braucht.

Essentielle Fettsäuren im Gesundheitsshop von puravita.ch

In unserem Sortiment finden Sie Nahrungsergänzungen mit essentielle Fettsäuren, die Ihre täglichen Mahlzeiten vervollständigen und Ihr individuelles Gleichgewicht fördern können. In jedem Alter und in jeder Lebensphase.

Ein Team aus langjährig erfahrenen Drogistinnen und Drogisten berät Sie gerne zu all Ihren Fragen rund um Omega 3 und Omega 6 und das gesamte Produktsortiment sowie allgemein zum Thema Gesundheit. In den Produktbeschreibungen finden Sie weiterführende Informationen zu den Eigenschaften und Inhaltsstoffen sowie zur korrekte Dosierung und Einnahme aller Gesundheitsprodukte.

iframe[name="google_conversion_frame"]