0item(s)

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Portofrei

Portofrei

ab CHF 100.-

Fachberatung

Fachberatung

071 344 10 52

Navigation
Filter
Preis
  1. CHF17
    CHF36

Product was successfully added to your shopping cart.



In aufsteigender Reihenfolge

8 Artikel

In aufsteigender Reihenfolge

8 Artikel

Kobalt – wichtiges Spurenelement bei zahlreichen lebenswichtigen Körperfunktionen

Bei Kobalt handelt es sich um ein Spurenelement, das ein Bestandteil von Vitamin B12 ist. Ist der Bedarf an Vitamin B12 gedeckt, verfügt der Körper auch über ausreichend Kobalt, um verschiedene lebenswichtige Funktionen aufrechterhalten zu können. Wer mit der Nahrung nicht genug Vitamin B12 aufnimmt, kann einem Kobaltmangel auch durch passende Kobalt Nahrungsergänzungsmittel vorbeugen.

Funktion und Wirkung von Kobalt

Kobalt spielt zum Beispiel eine Rolle bei der Bildung von roten Blutkörperchen und wirkt sich auf Zellwachstum sowie Zellteilung aus. Insgesamt ist Kobalt an den gleichen Prozessen beteiligt wie auch das Vitamin B12. Enzyme werden durch Kobalt aktiviert und erst durch die Hilfe des Spurenelements kann der Körper rote Blutkörperchen bilden. Daher wird Kobalt gern zur Behandlung von Blutarmut genutzt. Eine wichtige Funktion kommt Kobalt auch bei der Aufnahme von Eisen im Blut zu. Das Spurenelement wird ausserdem benötigt, um den Stoffwechsel von Eiweissen, Fetten und Kohlenhydraten optimal funktionieren zu lassen. Zusammen mit Vitamin B12 übernimmt Kobalt auch das Aktivieren der lebenswichtigen Folsäure.

Was passiert bei einem Kobaltmangel im Körper?

Der menschliche Körper benötigt nur vergleichsweise geringe Mengen an Kobalt. Lediglich 3 Mikrogramm Vitamin B12 müssen am Tag aufgenommen werden, damit kein Kobaltmangel entsteht. Kobalt ist in den Lebensmitteln zu finden, die auch reich an Vitamin B12 sind. Dies sind vor allem tierische Produkte. Kaum bis gar nicht vorhanden ist Kobalt in Pflanzen. Daher neigen gerade Vegetarier und Veganer dazu, einen besonderen Bedarf an Vitamin B12 und damit auch an Kobalt zu haben, dem mit einem Kobalt Nahrungsergänzungsmittel entgegengewirkt werden kann.

Auch Schwangere und Stillende haben einen erhöhten Bedarf an Vitamin B12 und damit an Kobalt. Ein starker Alkoholkonsum sowie die Einnahme bestimmter Medikamente können sich negativ auf den Kobalt-Haushalt auswirken.

Als Folgen eines Kobaltmangels können verschiedene Symptome und Beschwerden auftreten. Dazu gehören:

  • Verkrümmung und Schwund der Magenschleimhaut
  • Gestörte Blutzellenproduktion
  • Blutarmut (die u. a. wiederum Leistungs- und Konzentrationsschwächen mit sich bringt)
  • Schäden am Nervensystem

Für gewöhnlich macht sich ein Kobaltmangel jedoch erst nach Jahren bemerkbar, da Kobalt in Form von Vitamin B12 in ausreichenden Mengen im Körper gespeichert ist und der Körper somit über lange Zeit hinweg auf Reserven zurückgreifen kann.

Mit gesunder Ernährung einem Kobaltmangel vorbeugen

Der optimale Kobaltspiegel kann über die Ernährung reguliert werden. Der Kobalt-Spiegel kann aber auch zusätzlich noch durch Kobalt Nahrungsergänzungsmittel reguliert werden.

Folgende Lebensmittel empfehlen sich u. a., um den täglichen Kobalt-Bedarf zu decken:

  • Nüsse
  • Innereien
  • Kohl
  • Milchprodukte
  • Vollkorngetreide
  • Eier
  • Fleisch
  • Fisch

Tipp: Möchten Sie einem Kobalt-Mangel vorbeugen, weil Sie bewusst auf tierische Produkte verzichten? Dann nutzen Sie zusätzlich Kobalt Nahrungsergänzungsmittel wie Kobalt Flüssigkeit oder Kobalt Tropfen.

Kobalt Nahrungsergänzungsmittel im Gesundheitsshop puravita.ch bestellen

Hier bei puravita.ch finden Sie zahlreiche Kobalt Nahrungsergänzungsmittel sowie viele weitere wichtige Mineralstoffe und Spurenelemente.

Kobalt Nahrungsergänzungsmittel sind bei puravita.ch zum Beispiel als folgende Darreichungsformen erhältlich:

Wenn Sie mehr zum Thema Kobalt Nahrungsergänzungsmittel wissen möchten, hilft Ihnen gern unser Team aus Drogistinnen und Drogisten weiter. Zudem finden Sie hier im Shop weitere wichtige Mineralstoffe und Spurenelemente, wie zum Beispiel Chrom, Kupfer oder Molybdän. Alle Informationen zur Dosierung und Einnahme sowie zu den einzelnen Inhaltsstoffen können Sie in den Detailbeschreibungen aller Produkte nachlesen.

iframe[name="google_conversion_frame"]