0item(s)

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Portofrei

Portofrei

ab CHF 100.-

Fachberatung

Fachberatung

071 344 10 52

Navigation

Product was successfully added to your shopping cart.



In aufsteigender Reihenfolge

Artikel 1 bis 24 von 65 gesamt

  1. 1
  2. 2
  3. 3
In aufsteigender Reihenfolge

Artikel 1 bis 24 von 65 gesamt

  1. 1
  2. 2
  3. 3

L-Tyrosin wichtig für die Konzentrationsfähigkeit

L-Tyrosin fördert die Leistungsfähigkeit sowie die mentale Energie. Es handelt sich um eine nicht essentielle Aminosäure, der eine entscheidende Rolle zukommt, wenn es um die Konzentrations- und Aufmerksamkeitsfähigkeit sowie um die Leistungskraft geht. Zu finden ist L-Tyrosin in Lebensmitteln, die reich an Proteinen sind. Hierzu gehören u. a. Fleisch und Fisch sowie Sojabohnen, Hühnereier und Hülsenfrüchte.

Die Wirkung von L-Tyrosin

Die Bildung als auch die Wirkung verschiedener Hormone wird durch L-Tyrosin beeinflusst. Zu diesen Hormonen gehören u. a. Dopamin, Adrenalin als auch Hormone der Schilddrüse. Die Schilddrüsenhormone tragen zum Wachstum und zur Entwicklung des Menschen bei. Sie sind daran beteiligt, die Körpertemperatur sowie den Wasserhaushalt zu zu regulieren und könnten diese Aufgaben nicht erfüllen, wenn ein L-Tyrosin-Defizit vorliegen würde. Ohne eine ausreichende Zufuhr an L-Tyrosin würde es dem Körper auch an Energie und Kraft mangeln. Die Konzentration als auch die Motivation würden leiden. Wenn der L-Tyrosin-Haushalt ausgeglichen ist, fällt es leichter, Ausdauer beim Erreichen seiner Ziele zu zeigen. Und auch Dopamin kann nur produziert werden, wenn L-Tyrosin zur Verfügung steht. Dopamin ist u. a. dafür bekannt, die Bildung von Glückshormonen zu fördern.

Woran merkt man, dass der Körper L-Tyrosin benötigt?

Ein Defizit an L-Tyrosin zeigt sich u. a. dadurch, dass man sich antriebslos und depressiv fühlt. Es fällt schwer, sich zu konzentrieren, man empfindet weniger Lebensfreude und leidet zudem an Schlafstörungen und migräneartigen Kopfschmerzen. Wer sich in einer psychischen Ausnahmesituation befindet, unter starkem Stress leidet und sich viel sportlich betätigt, hat einen erhöhten Bedarf an L-Tyrosin. Weitere Anzeichen eines Mangels an L-Tyrosin sind eine gestörte Herzfrequenz, ein veränderter Stoffwechsel oder auch Schwankungen des Blutzuckers und des Insulinspiegels.

Empfohlen wird die nicht-essentielle Aminosäure u. a. dann, wenn man eine Verbesserung der Konzentration wünscht. Auch wenn der Körper intensiven Trainingsphasen ausgesetzt wurde, besteht ein erhöhter Bedarf an L-Tyrosin. Ebenso bei Schlafstörungen und chronischen Verspannungen der Muskeln.

L-Tyrosin kann zu einer essentiellen Aminosäure werden

L-Tyrosin ist zwar eine nicht-essentielle Aminosäure, da es vom menschlichen Körper selbst hergestellt werden kann. Dies jedoch nur, wenn ausreichend Phenylalanin vorhanden ist. Bei Phenylalanin handelt es sich wiederum um eine essentielle Aminosäure, die dem Körper über die Nahrung zugeführt werden muss. Mangelt es dem Körper an Phenylalanin, gerät auch der L-Tyrosin-Haushalt ins Ungleichgewicht. L-Tyrosin wird dann zu einer essentiellen Aminosäure. L-Tyrosin Produkte für eine verbesserte körperliche und geistige Aktivität sind in grosser Auswahl in der Onlinedrogerie von puravita.ch erhältlich, wie zum Beispiel der SPONSER Pro Recovery Drink.

Bei puravita.ch sind L-Tyrosin Produkte zum Beispiel als folgende Darreichungsformen erhältlich:

Auf puravita.ch finden Sie noch viele weitere essentielle Aminosäuren, wie zum Beispiel Histidin, Tryptophan oder Threonin.

Sie wollen mehr zum Thema L-Tyrosin wissen? Für eine ausführliche Beratung kontaktieren Sie am besten unser Team aus Drogistinnen und Drogisten. Alle Informationen zu den Inhaltsstoffen sowie zur korrekten Anwendung und Dosierung finden Sie aber auch in den Artikelbeschreibungen.

iframe[name="google_conversion_frame"]